Warenkorb

Artikel
0 St
Wert
0,00 €
Noch 30,00 € und wir versenden versandkostenfrei.

Anmeldung

E-Mailadresse

Passwort

Schriftgröße

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


§ 1 Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Fidelis-Apotheke mit Ihrer Internetpräsenz www. arznei com.de und dem Auftraggeber, im folgenden Besteller genannt, gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
§ 2 Vertragsabschluss
Die auf www.arzneicom.de und von der Fidelis - Apotheke angegebenen Preise und Leistungen stellen ein freibleibendes Angebot dar, Irrtum und Preisänderungen durch den Handel bleiben vorbehalten. In den Preisen ist die zurzeit geltende Mehrwertsteuer enthalten. Der Kaufvertrag kommt zustande, durch unsere Email - Bestätigung. Der Besteller verpflichtet sich zur Zahlung des gesamten Rechnungsbetrages, inklusive eventuell anfallender Nebenkosten wie: Versand, Versicherung usw. wie sie im Angebot oder der Email - Bestätigung an den Besteller von uns aufgeführt sind.
 
§ 3 Widerrufsrecht,

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat (im Falle der regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat).


Fidelis Apotheke
Herrn Apotheker Manfred Schüder
Brünestr. 29
52531 Übach - Palenberg

Tel.: 02404 20443
Fax: 02404 912687
E-Mail: info@arzneicom.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das verlinkte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Kein Widerrufsrecht für Arzneimittel


Bestellungen von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, können nicht widerrufen werden. Viele Arzneimittel sind bei Wärme oder direkter Sonneneinstrahlung leicht verderblich. Da wir nicht überprüfen können, ob nach der Lieferung ein sachgemäßer Umgang mit den Medikamenten gewährleistet war, kommen diese nicht mehr in den Handel und werden zu Ihrer Sicherheit entsorgt. Aus diesem Grund ist bei Arzneimitteln die Widerrufsmöglichkeit ausgeschlossen.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Anbieterinformationen


Fidelis Apotheke
Inhaber: Manfred Schüder
Apotheker Approb. erworben in Düsseldorf

Kammerzugehörigkeit: Apotheker-Kammer Nordrhein
Handelsregister-Nr.:HRG Amsgericht Geilenkirchen HRA5061
Umsatzsteuer ID: DE 151584879
Steuernummer: 210/5149/0196
Postanschrift :
Fidelis Apotheke
Brünestr. 1
52531 Übach-Palenberg

Tel.: 02404- 20443
E-Mail: home@arzneicom.de
Internet: www.arzneicom.de

Die bereitgestellten Informationen auf unseren Websites wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Es kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben und Abbildungen zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für Produktinformationen der Hersteller aus den abgebildeten Beipackzetteln.

§ 4 Liefervorbehalt
Soweit es sich nicht um Arzneimittel handelt, liefern wir unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung. Der Verkäufer übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Er ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, soweit er trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages seinerseits den Liefergegenstand nicht erhält; die Verantwortlichkeit des Verkäufers für Vorsatz oder Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Der Verkäufer wird den Käufer unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und, wenn er zurücktreten will, das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben; der Verkäufer wird dem Käufer im Fall des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten.
Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Lieferungen ins Ausland müssen gesondert vereinbart werden. Ist die Nichteinhaltung von Fristen auf höhere Gewalt, z. B. Mobilmachung, Krieg, Aufruhr oder auf ähnliche Ereignisse, z. B. Streik oder Aussperrung, zurückzuführen, verlängern sich die Fristen angemessen.
Der Verkäufer haftet bei Verzögerung der Leistung in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit des Verkäufers oder eines Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. In anderen Fällen der Verzögerung der Leistung haften wir nur in Höhe von 5 % des Wertes des von der Verzögerung betroffenen Teils der Leistung. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind- auch nach Ablauf einer dem Verkäufer etwa gesetzten Frist zur Leistung- ausgeschlossen. Die vorstehende Begrenzung gilt nicht bei Haftung wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
Eine Änderung der
Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.
Wir behalten uns vor, die Versendung abzulehnen, wenn aufgrund Menge und Eigenart der bestellten Ware, welche insbesondere in größeren Mengen eine konkrete Gefährdung darstellen kann, eine Gesundheits- oder Missbrauchsgefahr befürchtet werden muss.

 
§ 5 Versandkosten
Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der anfallenden Versandkosten. Die jeweiligen Versandkosten werden Ihnen bei der Auswahl der jeweiligen Lieferart angezeigt. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkosten nur einmal. Bei Inselzustellungen bitte Versandkosten anfragen. Der Versand in die Mitgliedsstaaten der EU erfolgt mit einem Versandkostenaufschlag zu dem im Shop genannten Endpreis. Bitte fragen Sie die Kosten für EU-Versand per Email oder Telefon an.
§ 6 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
§ 7 Preise
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Endpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Irrtum vorbehalten.
 
§ 8 Zahlung, Fälligkeit,Zahlungsverzug
Die Zahlungsart können Sie selbst auswählen. Unter Umständen fallen entsprechend der Zahlungsart zusätzliche Gebühren an, die Sie dem Punkt "Bezahlung" in unserer Shop-Navigation entnehmen können. Als Zahlung gilt die Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unser aufgeführtes Konto. Durch verstreichen lassen des Zahlungstermins setzt sich der Besteller selber in Verzug. Kommen Sie in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.  
 
§ 9 Erklärungen mittels E-Mail
Rechtswirkung entfaltende Erklärungen im Rahmen des mit diesen AGB geregelten Vertragsverhältnisses können auch mittels E-Mail abgegeben werden. Derartige Nachrichten gelten als von denjenigen Personen erklärt, die in der E-Mail als deren Ersteller genannt sind. Als Zugangsnachweis gilt der Ausdruck der ordnungsgemäßen Empfangsnachricht.
 
§ 10 Gewährleistung
1) Zeigt der Kunde einen Mangel an, ist die beanstandete Ware unverzüglich zur Überprüfung zurückzusenden. Ist die Mängelrüge berechtigt und erfolgte sie fristgerecht, ist der Mangel nach Wahl des Kunden durch Nacherfüllung oder Beseitigung zu beheben. Unter den gesetzlichen Voraussetzungen sind wir berechtigt, die Nacherfüllung zu verweigern. Schlägt die Nachbesserung nach angemessener Fristsetzung fehl, ist der Kunde wahlweise berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. Bei Vorliegen besonderer Umstände, die den sofortigen Rücktritt nach wechselseitiger Interessenabwägung rechtfertigen, ist eine Fristsetzung entbehrlich. Ein Schadensersatzanspruch wird durch den Rücktritt nicht ausgeschlossen.

2)Der Verkäufer haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit des Verkäufers oder eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im übrigen haftet der Verkäufer nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, im übrigen, soweit der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen hat. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein weiterer Fall zwingender Haftung nach Satz 1 oder 2 gegeben ist.

 
§ 11 Datenschutz
Der Besteller stimmt der Erhebung,Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener sowie mit der Bestellung zusammenhängender Daten durch die Fidelis ? Apotheke in elektronischer und schriftlicher Form ausdrücklich zu.
 

§ 12 Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden oder sollten sich wesentliche Regelungslücken zeigen, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Gleiches gilt für die Teilunkwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB.
In einem solchen Fall gilt die einschlägige gesetzliche Regelung. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung wesentlicher Regelungslücken.    
Link zum Versandhandels-Register

Ihre Medikamente

Weitere Informationen für Sie:
Aus unserem Angebot
Unter dem Suchfenster oben links können Sie unsere 
anklicken oder gehen Sie auf 
Dort werden dann alle unsere Angebot aufgelistet. Unsere Top-Seller sind auf mehreren Seiten gelistet. 

Ihr Arzneimittelversand


Portofrei ab 30 Euro

** Verbindlicher Erstattungspreis für die Abrechnung gegenüber Krankenkassen.

Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer.

Fidelis Apotheke - Brünestraße 1 - 52531 Übach-Palenberg - Tel 02404-20443 - Fax 02404-912687

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.